Du bist gut so wie du bist

Genauso bist du gut. Und so soll es sein. Lass dir von Mehrheiten nichts einreden. Nicht die Masse macht’s. Warum sollst du der Masse folgen. Nur weil viele es tun?

Hab deine eigene Meinung und stehe dazu. Das ist nicht schlecht oder asozial, sondern zeugt von Individualität.

Egal zu welchem Thema. Lass dich nicht unterordnen. Geh auch mal neue Wege. Nur weil “ etwas immer schon so gemacht wurde“, heisst das nicht, dass man es auch weiterhin so machen muss.

Sei mutig. Steh zu dir und bleib dir treu. Alles andere verursacht nur Kopfschmerzen und Magengeschwüre. Lass es nicht soweit kommen.
Dies hat auch viel mit Selbstwertschätzung zu tun. Ansonsten wäre dir ja die Meinung der anderen wichtiger, als du es dir bist. Man kann sich andere Meinungen anhören, sie respektieren und dennoch eine andere Sicht der Dinge haben. Bleib dabei.

Lebe DEIN Leben und nicht das der anderen.
Blessed be
Myriala

Piran – Slowenien August 2019

Ja, ich war schon wieder einige Tage in Piran ❤

Zuerst jahrzehntelang nicht, dann gleich zweimal hintereinander. Vielleicht kann ich euch ja ans Meer entführen und verführen – ich kann nichts dafür, es hat mich einfach erwischt. Ich finde Piran einfach toll – das Meer sowieso, aber es hat dort etwas Besonderes, wie ich finde.

Diesmal waren wir zu dritt. Wir hatten ein Apartment gemietet. Ein Doppelbett und ein Schlafsofa, auf zwei Ebenen. Gefiel mir schon mal sehr gut. Auch wenn das Restaurant, welche von den selben Besitzern, wie die Apartments betrieben wird, gleich vor unserer Wohnung war, war davon absolut nichts zu bemerken. Der kleine, sehr gemütliche Gastgarten war direkt an der Wand zu meinem Schlafsofa, doch ich hatte davon wirklich nichts bemerkt. Keine Gespräche der Gäste, Besteckklappern oder Anstoßen von Gläsern. Das einzige, was ich jedoch schon hörte, waren die Bewohner über unserem Apartment. Sehr lautes telefonieren und man hörte leider jeden Schritt. Doch da wir meist sehr spät heimkamen, war das auch noch ok. Bis auf meinen ersten Abend, als ich mit heftigsten Kopfschmerzen daheim bleiben musste. Und ja, in der Früh weckte mich der Müllwagen einige Male auf, da die Wohnung direkt neben der Strasse lag. Jedoch muss man auch dazu sagen, dass in der Stadt sehr auf Sauberkeit geachtet wird. Zumindest in den Touristenbereichen.

Unsere Unterkunft hieß Pri Mari und die Besitzer sind extrem freundlich. Mit Tomasz, dem Chef, kann man sich in mehreren Sprachen unterhalten 🙂 Wunderbar.

Wenn auch von außen sehr unscheinbar und beinahe zu übersehen (es befindet sich am Anfang von Piran), so das Apartment doch alles was es braucht. Küche, Klima, Fernseher (gerne mit italienischen Sendern 🙂 ), genügend heißes Wasser, auch bei drei Personen. Sauber, alles vorhanden. Gepflegte Wohnung. Mit Meerblick. Verlässt man dieses Apartment und geht über die Strasse, so ist man schon am Meer.

IMG_20190828_112306.jpg

Erster Blick, wenn man in Piran ankommt.

IMG_20190830_142705.jpg

Hafen in Piran – das Zweite was man sieht, wenn man der Hauptstraße folgt.

Zum Essen besuchten wir verschiedene Lokalitäten – sehr zufrieden war ich im Pri Mari. Rascher, aufmerksamer Service, das Essen kam sehr rasch und war sehr gut. Bedienung schnell und freundlich. Chefin außerordentlich freundlich. Reservierung empfohlen.

Ein weiteres Highlight war das Mario am Tartini Platz. Als wir vor dem Lokal, also beim Gastgarten die große Menükarte, ohne Preise, studierten, kam sofort der Kellner, begrüßte uns freundlich und drückte uns die gedruckte Speisekarte mit den Preisen in die Hand und verschwand wieder unauffällig. So wünsche ich mir das. Aufmerksames Personal, freundlich, kompetent, schnell, mitdenkend.

Wir wurden beim Essen auch nicht enttäuscht. Sehr gutes Essen, rasche Bedienung, freundlich. Das nächste Mal definitiv wieder 🙂

 

Ansonsten ließen wir es uns auch zwischendurch immer gutgehen – jaa, mein Cocktail war immer alkoholfrei – dieser hier im Bild hieß Piran. Gerne aber auch Virgin Mojito – Preise unterscheiden sich nicht maßgeblich von jenen mit Alkohol.

IMG_20190829_124709.jpg

Aussicht von unserem Liegeplatz am ersten Badetag.

Und nein, es gibt hier keinen Sandstrand. Entweder Kies oder man steigt über betonierte Stufen ins Meer. Badeschuhe sind sehr von Vorteil 🙂

Das Wasser war unglaublich klar und sauber. Kleine, durchsichtige Quallen schwammen uns entgegen, welche, gegenüber der roten Feuerqualle (Medusa), aber harmlos waren. Wir sahen Fische ganz nah am Ufer und auch Krabben (also ja, bitte Badeschuhe nicht vergessen).

 

IMG_20190828_164457IMG_20190830_163730 Weiterlesen

❤️Hat dir heute schon jemand gesagt, wie toll du bist? 💙

Heute möchte ich dir einfach eine kleine Freude machen

Einfach ansehen und sich daran erfreuen – extra für dich

💙

Und falls du jemand anderem eine Freude machen möchtest, kannst du es natürlich auch gerne verschenken und diesem besonderen Menschen einen wundervollen Tag wünschen und bescheren.

happy-3821249_960_720.jpg

❤️

heart-3062257_960_720.jpg

Schön, dass es dich gibt.

❤️

leaves-539147_960_720.jpg

❤️

smiley-1706235_960_720.jpg

 

 

Buch zum inneren Kind: Wasserpfütze und roter Luftballon – Herta Beer

Wasserpfütze und roter Luftballon – Kontakt zum inneren Kind aufnehmen und Spaß mit ihm haben – eine Anleitung, wie man Kontakt zum inneren Kind aufnehmen kann.

Wasserpfütze und roter Luftballon

roterluftballonebookcover

Ich freue mich über jede Unterstützung:

https://www.paypal.me/1000Interessen

Wie bekomme ich Kontakt zu meinem inneren Kind. Was geschieht, wenn ich es nicht mache? Ändert sich etwas, wenn ich den Kontakt suche und finde? Geht es mir dann besser? Lerne ich dann endlich den richtigen Partner fürs Leben kennen oder gerate ich weiterhin immer nur an die Falschen? Was sind Schattenanteile? Endet meine innere Traurigkeit? Und die Suche nach meinem wahren Selbst? Diese und mehr Antworten bekommen Sie in diesem Buch.


Was ist das innere Kind?
Begriff: Inneres Kind
Defizite
Seelische Verletzungen in der Kindheit
Was sage ich meinem inneren Kind
Sätze, welche das innere Kind gerne hört
Fragen, welche man dem inneren Kind stellen kann und soll
Erwachsenwerden
Kontaktaufnahme
Kreativität leben
Familienaufstellung
Geführte Meditation
Unbeachtetes inneres Kind
Affirmationen
Glaubenssätze
Glaubensmuster
Erwachsen?
Verantwortung
Beziehungsfähigkeit und Abhängigkeit
Rettungsring
Schattenanteile
Kontaktverarbeitung
Tiefere Kontaktaufnahme
Intuitives Schreiben – Direkt
Indirekt
Wie tröste ich mein inneres Kind
Meditation

Weiterlesen