Was möchtest du noch gerne erleben?

Was möchtest du in deinem Leben gerne noch machen? Was unbedingt noch gerne erleben und erfahren? Gibt es etwas, was dir leid täte, wenn du es nicht getan hättest, am Ende deines Lebens? 🌸

Gibt es eine Art To Do Liste – welche du abarbeiten möchtest? Oder verspürst du nun den Wunsch eine zu erstellen? Also keine für den Beruf, den Tag (obwohl das nun auch nicht so verkehrt ist, wie ich gerade merke^^), das Einkaufen – sondern eine für die Erfüllung deiner Wünsche, die du dir selbst gesetzt hast.

Einmal im Leben möchte ich zum Beispiel nach Indien, Australien, Japan …einmal im Leben möchte ich einen Tisch bauen….ein Bild malen…ein Buch schreiben…jemand Fremden eine Blume schenken…wirklich meditieren…

Ich möchte nicht von dieser Welt gehen,…ohne mit einem Partner zusammen gewesen zu sein,..ohne Sex gehabt zu haben….ohne einmal geflogen zu sein….

Habe sogar in meinem direkten Umfeld einige Menschen, die so eine Liste haben. Und mit Punkten darauf, welche sie unbedingt noch gerne erleben möchten, bevor sie sterben. Und dabei handelt es sich um Personen aller Altersklassen (jüngster davon mit 23 Jahren).

Ich verspürte eigentlich nie den Wunsch mir so eine Liste zuzulegen. Andererseits ist es vielleicht gar nicht so verkehrt, sich spezielle Wünsche und Träume aufzuschreiben. Es muss auch gar nichts Großartiges sein, kann aber auch etwas gewaltig Großes sein.

Zum Beispiel ein bestimmtes Buch zu lesen, einen bestimmten Berg zu besuchen, sich selbständig zu machen, eines Tages ein Tiny House zu bewohnen oder mit einem Wohnmobil Länder zu bereisen, einen Baum pflanzen…

Du kannst dir auch eine Wand dazu erstellen – so wie hier im Beispiel für einen glücklichen Herbst.

Wie wäre es mit einer Wand für ein glückliches, erfülltes Leben?

Was hältst du davon? Hast du auch so eine Liste? Falls nein, möchtest du nun eine?


Blessed be
Myriala✨

7 Gedanken zu “Was möchtest du noch gerne erleben?

  1. Fiel mir jetzt so ganz spontan der Spruch zu ein „Mit 20 hab ich mein Leben geplant. Das Leben und ich lachen immer noch.“ 😉😊
    Aber ernsthaft: Eine To-do-Liste hab ich auch nicht und will ich auch nicht, es gibt sicher Wünsche und Träume, was man vielleicht nochmal erleben möchte oder wohin man reisen möchte, aber ich glaub, wenn man sich mittels einer Liste da jetzt so quasi dran „ab arbeiten“ würde, das würde eher hinderlich und hemmend sein, und wenn es nicht klappt, warum auch immer, und das Leben eben die Weichen anders stellt, dann erzeugt das Frust und dabei überseh ich all die kleinen Glücke. Ist für mich immer so wie der Blick auf die gerade zugefallene Tür, daß mindestens eine neue sich geöffnet hat, nehm ich einfach nicht mehr wahr. Aber das träumen und wünschen, das kann man doch ganz ohne Druck!
    Danke für die Gedankenanregung, ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche mit ganz lieben Grüßen
    Monika.

    Gefällt mir

    • Ja, ich kam vorher gar nie auf die Idee – habe nun auch nicht einen Wunsch, was ich unbedingt machen müsste – ok, nun ja, noch machen wollen…z.b. noch mal nach Japan kommen würde ansonsten oben stehen.. 🙂 bisher nahm ich es auch oft so, wie es kam – und vllt ist das eine oder andere Mal ein Ziel gar nicht so schlecht, wenn man etwas wirklich möchte…sobald man weiß, was es ist 😀 – glg

      Gefällt 1 Person

      • Natürlich hat man Wünsche, aber wenn die nichts werden, ist es auch gut, dann kommt was anderes. Das mit der Abhakliste ist für mich so als ob das Leben etwas ist, was man erledigen muss. Ich möchte es lieber leben. Andere mögen das anders empfinden, und die machen das dann eben. 🙂

        Gefällt 2 Personen

        • Stimmt, es hat dann schon auch etwas von einem gewissen Druck – so nach dem Motto, das muss ich nun unbedingt noch machen. Aber vllt gibt es ja Menschen, die wirklich noch unbedingt etwas machen wollen – eine ganz bestimmte Sache, und wenn das nicht passiert, sind sie todunglücklich oder bereuen es auf ihrem Sterbebett, dies dann nicht getan zu haben – da wäre ein gewisser Druck vllt von Vorteil (ich persönlich brauche in diesem Bereich nun keinen extra Druck 🙂 ) – glg

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s